Bimetallthermometer

Bimetallthermometer Unsere Bimetallthermometer fertigen wir in vielfältigen Ausführungen, Größen, Längen und Qualitätsstufen. Anzeigebereiche sind von - 50 °C bis + 600 °C möglich. Gehäusedurchmesser von Ø 34 mm, Ø 40 mm, Ø 50 mm, Ø 63 mm, Ø 80 mm, Ø 100 mm und Ø 160 mm bieten für fast jede Anwendung die richtige Anzeige. Beim Eintauchschaft kann der kleinste Durchmesser Ø 4 mm sein, die Standardausführung liefern wir mit Fühlerdurchmesser Ø 6mm und Ø 8 mm. Weitere Tauchschaftdurchmesser ab Ø 9 bis Ø 14 mm sind möglich. Bei der Anschlusslage können wir fast alle Bimetall-Thermometer mit Anschluss rückseitig (hinten) oder Anschlusslage unten (senkrecht) liefern oder mit dreh- und schwenkbarem Gehäuse.

Fühlerlängen sind je nach Messbereich ab ca. 25 mm möglich bis zu einer Länge von 1 Meter. Einige der Bimetallthermometer fertigen wir mit der Bimetallwendel oder Flachspirale so, dass der temperaturempfindliche Teil direkt im Gehäuse oder am Gehäuse eingebaut ist.

Die Ausführungen sind standardmäßig im Stahl- oder Chromnickelgehäuse aufgebaut, mit Messfühlern und Einschraubgewinden aus Messing oder Edelstahl.

Sonderwünsche sind durch unsere modulare Fertigung jederzeit schnell, einfach und preiswert realisierbar.

Typische Ausführungen sind Bimetallthermometer zum Einschrauben oder Einschweißen, als Magnethaftthermometer, Einstechthermometer, Thermometer mit Klapp- und Haltegriff, Lüftungskanalthermometer und schwitzwasserfeste Ausführungen für den Außenbereich mit Glycerin- oder Silikonölfüllung.

Und nahezu alle Thermometer können wir mit Ihrem individuellen Logo ausrüsten, auch mehrfarbig. Das machen wir seit fast 60 Jahren.

Weitere Unterkategorien: