Manometer-Absperrventile nach DIN 16270 oder DIN 16271, Werkstoffe Messing, Stahl oder Edelstahl

Absperrventil DIN 16270, DIN 16271 in PN 250 bis PN 400 AbsperrventilManometer-Absperrventile sind für den Einsatz von sauberen Flüssigkeiten und Gasen geeignet, die gegen die verwendeten Materialien beständig sind. Der Temperaturbereich darf zwischen minus -10 und plus 120 °C liegen, bei Edelstahlventilen sogar bis plus +200°C.Die Druckstufe PN bezieht sich auf Raumtemperatur. Zum Anschluss an das Messgerät, zum Beispiel ein Manometer, sind Flachdichtungen nach DIN 16258 am besten geeignet.

Besonderheit:

Die Entlüftung der Armatur erfolgt über die Entlüftungsschraube. Achtung beim Lösen der Entlüftungsschraube: diese nur langsam und sehr gering öffnen, da Messstoff über die Entlüftungsschraube entweichen kann!

Eigenschaften:

  • Norm: DIN 16270, 16271
  • Werkstoffe: Körper und Spannmuffe aus Messing, Stahl oder EdelstahlHandrad: KunststoffManometeranschluss (Austritt): Spannmuffe links/rechts Gewinde G1/2Eintritt: Zapfen G1/2B (mit Dichtzapfen)Druckstufe: PN 250 für Messing, PN 400 für Stahl oder Edelstahl
  • Temperaturbereich: - 20 …bis + 120 °C für Messing und Stahl, -20…bis + 200 °C für EdelstahlGewicht: ca. 530 Gramm
DatenblattDownload
Technische Details
DatenblattDownload
Technische Details
"
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Manometerventil, Drosselventil.
Vorzüge:solide Ausführung.
Einsatzbereich:Maschinenbau, Anlagenbau.
Lieferzeit: 1-2 Tage
26,00 EUR
26,00 EUR pro
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Manometerventil, Drosselventil.
Vorzüge:solide Ausführung.
Einsatzbereich:Maschinenbau, Anlagenbau.
Lieferzeit: 1-2 Tage
74,00 EUR
74,00 EUR pro
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1