Hochdruck Schweißmuffen zum Einschweißen von Schutzrohren Form 4 nach DIN 43772 für Rohrleitungen oder Behälter. Material Stahl, Edelstahl oder Sonderstähle. Mit oder ohne Verjüngung.

Hochdruck Schweißmuffen Form 4 HochdruckDie Hochdruck-Einschweißmuffen dienen zur Ausschnittverstärkung in Rohren oder Behältern. Gleichzeitig sind die Einschweißmuffen- oder Nocken die Aufnahme für Schutzrohre nach DIN 43772 Form 4. Sie werden nach Hausnorm oder nach Kundenvorgaben laut Zeichnung gefertigt. Eine große Auswahl an Werkstoffen wie Stahl C22.8, P250GH, warmfeste Stähle wie 16Mo3, 13CrMo4-5, 10CrMo9-10 oder Edelstahl 1.4571, 1.4404, 1.4922, 1.4903, 1.4462 steht zur Verfügung.

Besonderheit:

Mit 3.1 Zeugnis für Werkstoffbelegung

Einsatzbereiche:

AnlagenbauVerfahrenstechnik

Eigenschaften:

  • Ausschnittverstärkung für Rohre oder BehälterAufnahme für Schutzrohre Form 4Gewicht: ca. 600 Gramm
  • Ausführung: nach Hausnorm oder Kundenvorgabe
DatenblattDownload
Technische Details
"
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Schweißmuffe zum Einschweißen für Schutzrohr Form 4, Werkstoff Edelstahl 1.4571.

Lieferzeit: 1-2 Tage
73,00 EUR
73,00 EUR pro
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1