Widerstandsmessgeräte

Widerstandsmessgeräte

Widerstandsthermometer liefern wir im Temperaturbereich von minus -200°C bis plus +600°C. Das Messelement ist ein Pt-100 Sensor oder ein Pt-1000 Sensor.
Beim Pt100 Sensor entspricht 0°C genau 100 Ohm. Wenn die Temperatur steigt, steigt auch der Widerstand in Ohm. Die genauen Werte sind in der Grundwertreihe festgelegt. Es stehen verschiedene Genauigkeiten nach DIN EN 60751 zur Verfügung, üblicherweise in Klasse B oder Klasse A.

Thermoelemente sind im Temperaturbereich von minus -40°C bis plus +1.700 °C einsetzbar. Der Einsatzbereich ist damit größer als beim PT100, allerdings ist ein Thermoelement nicht so genau wie ein Widerstandsthermometer.

Für Ihren Einsatz in flüssigen oder gasförmigen Medien stehen viele Varianten zur Verfügung: als Einschraubthermometer, als Einschweißthermometer, als Kabelfühler, Anlegefühler oder als Außenluftfühler.

Weitere Unterkategorien: