"Erdbodenthermometer" Einstechthermometer Typ 1361, analog, robust

193,00 €
Zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

auch geeignet als Thermometer für Kompost, Stroh, Getreide, Hackschnitzel, aber auch für körnige, sandartige oder „knollen-förmige“ Abfallprodukte ( z.B. Gießereiabfälle)


zur Brandfrüherkennung für Lagerstätten im Freien, halboffene Lagerhallen, Containerlager etc.


In der Praxis hat sich dieses robuste Einstichthermometer mit massiver Edelstahl-Spitze bewährt in




    • der Landwirtschaft (zur Vermeidung von Selbstentzündung und Entzündungsherden)

    • Biogasanlagen und Deponien (Kompostthermometer, Mietenthermometer, Verrottung, Hygienisierung (BioAbfVO) )

    • der Abfallwirtschaft zur Brennstoffüberwachung (z. B. in Müllbunkern, Recycling-Anlagen und Entsorgungsbetrieben)



Vorteile unseres Einstechthermometers:



  • wasserdichtes Gehäuse

  • massive Einstechspitze

  • hochwertige Ausführung mit verschweißtem Handgriff aus Edelstahl

  • Messbereich: 0 ... 120 °C, andere Messbereiche auf Anfrage

  • analoge, einfache, energieunabhängige Messung


Auf Anfrage auch "schnellansprechend" möglich


Versandhinweis: Dieses Produkt hat ab einer Fühlerlänge von 500 mm Sondermaße. Die Versandkosten betragen dann mindestens 38,00 Euro.

Lieferzeit: je nach gewünschter Ausführung

* Pflichtfelder

193,00 €
Zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Ausführung: nach EN 13 190 (vorher DIN 16203)
  • Skala: Aluminium, weiß, schwarze Ziffern
  • Tauchschaft: aus Edelstahl, Ø 12 mm, mit massiver Spitze, verschweißt
    optional auf Anfrage weitere Tauchschaftdurchmesser.
  • Gehäuse: Ø 80 mm Rundgehäuse aus Edelstahl, Bajonettring, mit verschweißtem Handgriff

 

Zusatzinformation

Artikelnummer 1361ANA-H.120.xxxx.002
Lieferzeit je nach gewünschter Ausführung
Branche Landwirtschaft, Deponie
Messbereich 0...+120°C
Zurück