Kontaktmanometer

Für die Regelung und Steuerung von Industrieprozessen können mechanische Manometer mit Schaltkontakten ausgerüstet werden, sogenannte Kontaktmanometer. Bei Erreichen des gewünschten Druckes übernimmt der Grenzsignalgeber schließende oder öffnende Funktion, ebenso kann bei Erreichen des Schaltdruckes ein Wechselkontakt eingesetzt werden, d.h., ein Stromkreis wird geöffnet, gleichzeitig ein anderer geschlossen. Man unterscheidet mechanische Magnetspringkontakte oder berührungslose Induktivkontakte, die besonders für hohe mechanische Beanspruchungen geeignet sind.
Wir bieten für unsere Kontakt-Manometer auch flüssigkeitsgefüllte Ausführungen an in den Druckbereichen von Vakuum bis 1.600 bar.

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Kontaktmanometer Typ 5510 bis Typ 5555

    Typ 5510 bis Typ 5555

    Bitte sprechen Sie uns an. Ihre Antwort erhalten Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner.
    Wir beraten Sie gern: +49 (0)5261 25810/vertrieb@bmg-baumgart.de

    Preis auf Anfrage
    Zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Preis auf Anfrage

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel